Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz effektiv reduzieren

Überstunden, ständige Erreichbarkeit, fehlendes Personal, Termindruck, häufige Unterbrechungen bei der Arbeit- all dies sind Anforderungen in unserer modernen Arbeitswelt.

 

Ob und inwiefern aus arbeitsbedingten psychischen Belastungen im Einzelfall konkrete gesundheitliche Probleme resultieren, hängt letztendlich von vielen Faktoren ab.

Nicht zuletzt spielen vom Arbeitgeber wenig beeinflussbare Bedingungen wie Privatleben, Konstitution oder individuelle Bewältigungsstrategien eine Rolle.

 

Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen setzt dort an, wo der Arbeitgeber Einfluss hat: Jeden Arbeitsplatz so zu gestalten, dass die psychische Belastung so gering wie möglich gehalten wird, Krankheit zu vermeiden, Arbeitsfähigkeit und Motivation zu fördern, Arbeitnehmer zu schützen und bereits bestehende Ressourcen der Arbeitssituation zu fördern.

Was ist zu tun?

Seit September 2013 ist die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen im §5 des

Arbeitsschutzgesetzes festgeschrieben. Auch Kleinunternehmen müssen nun die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen durchführen, deren Ergebnisse dokumentieren, notwendige Maßnahmen entwickeln und die Evaluation der Maßnahmen nachweisen.

 

Optimale Ergebnisse, die Ihrem Unternehmen wirklich nutzen, erhält man erfahrungsgemäß dann, wenn die Mitarbeiter in die Gefährdungsbeurteilung maximal miteinbezogen werden. Nur dann werden sinnvolle Maßnahmen aus der Praxis abgeleitet, akzeptiert und notwendige Entwicklungen mitgetragen.

 

Wie die Gefährdungsanalyse konkret durchzuführen ist, darüber gibt es keine rechtlichen Vorgaben. Gerne berate ich Sie kompetent und pragmatisch, welches methodische Vorgehen zu Ihnen passt und welche objektiven und subjektiven Verfahren sich für die Beurteilung anbieten.

 

Ich unterstütze Sie als Arbeitgeber bei der Planung und Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung, damit diese nicht nur eine lästige Pflicht ist, sondern Ihrem Unternehmen wirklich Gesundheit und nachhaltigen Erfolg bringt.

 

 

Wenn auch Sie die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeiter fördern möchten, nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt zu mir auf! Ich berate Sie gerne.

 

Mitarbeitergesundheit & Prävention

Psychosoziale Mitarbeiterberatung